Implantate       Cerec       Kieferorthopädie       Narkose       Prophylaxe       Röntgen       Zahnerhaltung  

Home

Zertifizierungen

Praxisräume

Praxisteam

Praxisspektrum

Aktuelles

Sprechzeiten

So finden Sie uns

Kontakt

Notdienst

Impressum

Zahnprophylaxe

Prophylaxe bedeutet Vorsorge, in diesem Sinne also die Vorbeugung von Zahnerkrankungen.

Mit regelmäßiger Zahnprophylaxe kann zum Beispiel die individuelle Kariesanfälligkeit um bis
zu 50% reduziert werden.


Die professionelle Zahnreinigung


Überlassen Sie die Gesundheit Ihrer Zähne nicht dem Zufall !
Ein Großteil der Zähne gehen, oft völlig gesund, unnötigerweise durch Parodontal (=Zahnbett) - Erkrankungen verloren. Unser Ziel ist die Gesunderhaltung Ihrer Zähne und Ihres Parodont, bzw.
die Vermeidung von Karieszuwachs oder weiterem Zahnbettverlustes! Durch eine orale Prophylaxe
mit Konzept sind Zahnfleischentzündungen kontrollierbar und Zahnkaries vermeidbar.

Unsere speziell in Prophylaxe ausgebildete Helferin wird Ihnen einen kompletten Zahnerhaltungs-Service anbieten, der folgendes beinhaltet:

• Professionelle mechanische Zahnreinigung, das ein Recall Program beinhaltet
• Fluoridierung
• Reinigung von Zahnersatz
• Aufklärung über die richtige Zahnputztechnik mit dem Einsatz von speziellen, für Sie
  abgestimmten Spezialgeräten
• Fluoridierungsanweisungen für den "Heimgebrauch"
• Auf Wunsch Ernährungsberatung


Die professionelle Zahnreinigung – ein Wohlfühlerlebnis für gesunde Zähne und
gesundes Zahnfleisch

Eine professionelle Zahnreinigung kann selbst harte und verfärbte Beläge beseitigen.
Die professionelle Zahnreinigung beinhaltet das gründliche Entfernen von Zahnstein, anderen
hartnäckigen Belägen und Verfärbungen.
Ultraschall, Pulverstrahlgerät und Bürstchen lösen selbst Kaffee-, Tee- und Raucherbeläge.
Anschließend werden alle Zähne geglättet und poliert, um eine Neuansiedelung von Bakterien
zu erschweren.
Die professionelle Zahnreinigung ist nicht nur eine kosmetische Maßnahme, sie ist auch
Grundvoraussetzung für die Gesunderhaltung der Zähne und des Zahnhalteapparates.
Danach werden die Zähne fluoridiert, denn Fluoride härten den Zahnschmelz und schützen
vor Kariesentstehung.


nach oben

© 2006 Dr. MSc. Kai Zöllner